Neuer Glanz für alten Boden!

Im Alten Schloss in Gaildorf wird der „Weiße Saal“ zum neuen Trauzimmer der Stadt. Um den Raum in neuem Glanz erstrahlen zu lassen, sind ein paar „Aufhübscharbeiten“ notwendig.

Der alte Parkettboden, verlegt im sogenannten Würfelverband und versehen mit einer dunklen Bordüre entlang den Wänden, hat schon viele Jahre überdauert. Nun bekommt er eine ausgiebige Behandlung: reparieren, abschleifen und ölen.
Schon der erste Schleifgang hat eine deutliche Veränderung bewirkt!

In wenigen Wochen sind alle Arbeiten abgeschlossen, dann gibt es neue Bilder vom neuen Trauzimmer!